Statistik

News aus der Elektroindustrie

Jedenfalls auf Basis der neuen indischen Berechnungsmethode. Danach habe die, bezogen auf die Gesamtleistung, nach Japan und China drittgrößte Volkswirtschaft Asiens.........

Jedenfalls auf Basis der neuen indischen Berechnungsmethode. Danach habe die, bezogen auf die Gesamtleistung, nach Japan und China drittgrößte Volkswirtschaft Asiens.........

im abgelaufenen Quartal von Oktober bis Dezember 2014 um 7,5% zugelegt, wie das Ministerium für Statistik in Neu Delhi mitteilte.

Im Quartal davor waren es nur 5,3% gewesen – aber da wurde auch noch anders gerechnet. Chinas Wirtschaft hatte im letzten Vierteljahr 2014 ein Plus von 7,3% erreicht.

Hintergrund: Das oberste Statistikamt Indiens hatte jüngst angekündigt, die Berechnungsgrundlage zu ändern. Bislang galt das Haushaltsjahr 2004/2005 als Bezugsjahr, nun ist es 2011/2012. Zudem werden ab sofort die Marktpreise der Güter und Dienstleistungen anstatt der Produktionskosten der Firmen zur Ermittlung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) herangezogen. In der Folge wurde Indiens Wachstumsrate für das Haushaltsjahr 2013/2014 von 4,7 auf 6,9% angehoben.

weiterlesen

Die Inflation in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt ist auf den niedrigsten Stand seit fünf Jahren gefallen.

Die Inflation in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt ist auf den niedrigsten Stand seit fünf Jahren gefallen.

Im Januar legten die Verbraucherpreise lediglich um 0,8% zu, wie das amtliche Statistikbüro am Dienstag in Peking mitteilte. Analysten hatten eine Inflation vom 1,0% erwartet. Im Dezember waren die Verbraucherpreise noch um 1,5% gestiegen.

Die geringe Inflation deutet auf eine Schwäche der chinesischen Wirtschaft hin. Unter Wirtschaftsexperten wächst die Sorge vor einer Deflation. China war im vergangenen Jahr mit 7,4% so langsam wie seit 24 Jahren nicht mehr gewachsen.
 

weiterlesen