Sparmaßnahmen

News aus der Elektroindustrie

ABB hat die zweite Stufe seiner Next-Level-Strategie mit einer Neuausrichtung der Divisionen gestartet, um mehr Kundenwert zu schaffen.

ABB hat die zweite Stufe seiner Next-Level-Strategie mit einer Neuausrichtung der Divisionen gestartet, um mehr Kundenwert zu schaffen.

ABB plant, 1 Mrd. USD (891 Mio. EUR) im Angestelltenbereich zu sparen und 2 Mrd. USD (1.782 Mio. EUR) an Barmitteln freizusetzen. Darüber hinaus ist das Unternehmen bereit, wieder wertsteigernde Akquisitionen zu erwägen.

In der zweiten Stufe der Next-Level-Strategie ist besonders der Verwaltungsbereich betroffen, also Bereiche die nicht unmittelbar in der Produktion angesiedelt sind. Hier soll bis Ende 2017 rund 1 Mrd. USD eingespart werden. Man möchte sich als Team schlanker, schneller und beweglicher aufstellen. Der Konzern beschäftigt derzeit weltweit ca. 140.000 Mitarbeiter.

Ab 1. Januar 2016 wird ABB mit vier statt bisher fünf Divisionen schlanker aufgestellt sein.

weiterlesen

Wesco International Inc. (Pittsburgh/USA), einer der fünf größten Elektrogroßhändler in Nordamerika, konnte den Umsatz im 1. Quartal 2015 lediglich...............

Wesco International Inc. (Pittsburgh/USA), einer der fünf größten Elektrogroßhändler in Nordamerika, konnte den Umsatz im 1. Quartal 2015 lediglich...............

um 0,3% auf 1.816,3 Mio. USD (1.629,3 Mio. EUR) steigern, der Nettogewinn sank gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 9,4% auf aktuell 47 Mio. USD (42,2 Mio. EUR).

Bereits zu Jahresbeginn hatte man aufgrund schlechter Wetterbedingungen und Währungsschwankungen das Jahresumsatzziel leicht auf minus 3% bis plus 3% reduziert, da man für das ganze Jahr mit einer schwächeren Nachfrage der Industriemärkte rechnete.

Gegensteuern will man nun mit zusätzlichen und beschleunigten Verkaufsaktionen (One WESCO sales initiatives), mit der Reduzierung der Strukturkosten, Konsolidierung von Niederlassungen sowie mit Personalaufstockung und besserer Bearbeitung bislang schlecht betreuter Gebiete und vernachlässigter Kunden.
 

 

 

weiterlesen