Pentair

News aus der Elektroindustrie

Pentair ist ein irischer Mischkonzern mit Sitz in Dublin.  Pentair ist hauptsächlich in den zwei Bereichen Wasser und Elektro tätig...............

Pentair ist ein irischer Mischkonzern mit Sitz in Dublin.  Pentair ist hauptsächlich in den zwei Bereichen Wasser und Elektro tätig...............

Man hat sich entschlossen die Firma in 2 separate, unabhängige  Firmen aufzuteilen, dies soll bis im 2.Quartal 2018 abgeschlossen sein.

Die Wasseraktivitäten behalten den Namen Pentair, der Elektrobereich wird in „nVent“ Electric  umgewandelt.

nVent  wird weltweit ca. 9.000 Personen beschäftigen; die hauptsächlichen Markennamen innerhalb der neuen Einheit sind Caddy, Erico, Hoffman, Raychem, Schroff und Tracer. Der Umsatz per Ende 2016 betrug 2,1 Mrd. USD (1,8 Mrd. EUR).

Beth A. Wozniak wird nach der Aufspaltung Geschäftsführer (CEO) von nVent werden. Den Finanzbereich übernimmt Stacy McMahan die neu zu dem Team von außerhalb kommt. Randall J. Hogan wird nach der Aufspaltung von seinen Ämtern bei Pentair zurücktreten und als Vorstandsvorsitzender (Chairman) bei nVent eintreten.

weiterlesen

Pentair übernimmt Erico – inklusive sämtlicher Verbindlichkeiten – für 1,8 Mrd. USD (1,6 Mrd. EUR).

Pentair übernimmt Erico – inklusive sämtlicher Verbindlichkeiten – für 1,8 Mrd. USD (1,6 Mrd. EUR).

Der Preis entspricht damit in etwa dem  12-fachen des prognostizierten EBITDA für 2015. Die Transaktion soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden und muss noch von den Wettbewerbsbehörden bewilligt werden.

Erico hat seinen Hauptsitz in Solon/USA und beschäftigt ca. 1.200 Mitarbeitende in 30 Ländern. Die bekanntesten Markennamen sind Caddy, Lenton und Erico, die hervorragend zum Produktportfolio von Pentair passen.

Pentair ist in Manchester/UK beheimatet und beschäftigt ca. 30.000 Mitarbeitende weltweit und kam 2014 auf einen Umsatz von 7,0 Mrd. USD (6,3 Mrd. EUR).

weiterlesen