Legrand 2017

News aus der Elektroindustrie

Legrand erreichte in 2017 einen Umsatz von 5.520.8 Mio. EUR, das sind 10% mehr als im Vorjahr mit 5.018,9 Mio. Der Gewinn stellte sich auf 1.025,6 Mio. EUR,  9,8% über 2016.

Legrand erreichte in 2017 einen Umsatz von 5.520.8 Mio. EUR, das sind 10% mehr als im Vorjahr mit 5.018,9 Mio. Der Gewinn stellte sich auf 1.025,6 Mio. EUR,  9,8% über 2016.

Der Umsatz in Frankreich stieg um 3,2%, in Italien um 4,0% und im restlichen Europa um 5,5%. In Nord- und Mittelamerika stieg er um 1,7% und im Rest der Welt um 3,1%.
Die Nettoverbindlichkeiten stellten sich auf  2.219,5 Mio. EUR, ein Zuwachs um 131,9%.

Außerdem wurde beschlossen die Aufgaben der Unternehmensführer für mehr Effektivität ab sofort zu trennen. Gilles Schnepp, der seit vielen Jahren in Personalunion Vorstandsvorsitzender (Chairman of the board of Directors) und Geschäftsführer (Chief Executive Officer) bei Legrand war, schlug selbst vor, hier eine Trennung der Aufgaben durchzuführen, was dann auch beschlossen wurde.

Gilles Schnepp wird ab sofort nur noch als Vorstandsvorsitzender agieren, Benoît Coquart (45) wird als Geschäftsführer (CEO) die Geschicke des Unternehmens leiten. Coquart ist seit über 20 Jahren bei Legrand und zählt damit zur jüngeren Generation der Wirtschaftsführer.

weiterlesen