Imelco

News aus der Elektroindustrie

15
Nov

Zum 1. November 2019 hat sich die amerikanische IMARK Gruppe.....

Zum 1. November 2019 hat sich die amerikanische IMARK Gruppe in die EDT GmbH in Essen als Gesellschafter eingekauft.

EDT, gegründet 1992, ist eine der größten Großhandelsorganisation in Europa, mit dem Schwerpunkt auf unabhängige Sanitär- und Heizungsgroßhändler. EDT ist heute in 11 Ländern vertreten mit nahezu 1.700 Niederlassungen.

Wie bekannt, hat sich ja in 2012 die IMARK Electrical (also der andere Zweig der amerikanischen Vereinigung) schon in die Imelco als Gesellschafter eingekauft.

weiterlesen

Rexel  setzt seine Strategie der Namensänderung  auch in Spanien fort; seit 4. Februar des Jahres...

Rexel  setzt seine Strategie der Namensänderung  auch in Spanien fort; seit 4. Februar des Jahres heisst ABM Rexel nun Rexel Spain S.L. (wie auch schon in Deutschland/Hagemeyer nun Rexel, siehe unsere News  vom 30. November 2018).

Gerüchten im Markt, dass man in Spanien aufgeben würde, tritt man entschieden entgegen und bekräftigt, dass man sehr am spanischen Markt interessiert sei und  seine Position auch durch Zukäufe in der Zukunft weiter ausbauen will.  Bis 2020 möchte man zum Führungstrio im Markt gehören.

(Anmerkung von EMR:  Marktführer in Spanien ist die Sonepar-Gruppe mit 8 Firmen und 130 Filialen, Umsatz ca. 430 Mio. EUR; ganz stark sind auch die Marketingorganisationen Electroclub/Imelco  und Fegime  vertreten).

Rexel beschäftigt in Spanien ca. 500 Mitarbeiter in 47 Niederlassungen und 4 Logistikzentren in Barcelona, Granada, Madrid und Renteria. Der Umsatz in 2018 betrug 185 Mio. EUR.

weiterlesen

Imark fusioniert zum 1. Januar 2019 mit zwei der bekanntesten Sänitär-Vereinigungen in Nord-Amerika. Es handelt sich...........

Imark fusioniert zum 1. Januar 2019 mit zwei der bekanntesten Sänitär-Vereinigungen in Nord-Amerika. Es handelt sich...........

um Omni Corporate Services aus Aurora/Ohio und Equity Plumbing von Lake Mary/ Florida. Der neue Name der erweiterten Organisation wird sein: IMARK mit dem Zusatz  Electrical (Elektro) bzw. Plumbing (Sanitär).

John Aykroyd, der derzeitige Präsident von Omni Corp. wird der neue Präsident von IMARK Plumbing sein; Matt Roos von Equity wird  Vize Präsident von IMARK Plumbing und IMARK Electrical. Robert P. (Bob) Smith wird Präsident (CEO) der erweiterten IMARK Gruppe werden.

IMARK ist ja schon seit einigen Jahren Mitglied in der Marketingorganisation IMELCO und wie wir schon am 20. Juni berichteten, wurde Bob Smith bei der Jahreshauptversammlung auch zum neuen Vorsitzenden der Imelco-Gruppe gewählt. Er ersetzte Simon Barkes aus dem UK.

weiterlesen

Bei der Jahreshauptversammlung der Marketinggruppe Imelco Anfang Juni in Frankfurt wurde ein neuer Vorsitzender gewählt.

Bei der Jahreshauptversammlung der Marketinggruppe Imelco Anfang Juni in Frankfurt wurde ein neuer Vorsitzender gewählt.

Es ist Robert P. Smith, Präsident und CEO der Imark-Gruppe aus den USA. Imark ist schon seit einigen Jahren Mitglied in der Imelco.

Bob Smith ersetzt Simon Barkes von der ANEW aus dem Vereinigten Königreich. Smith wird von Juni 2018 bis Juni 2020 der Vereinigung vorstehen.

Frau Elena Reignier wird auch weiterhin die Geschicke der Imelco als Geschäftsführerin von Hannover aus leiten.

Für besondere Leistungen im Vertrieb wurden die Firmen Schneider Electric, ABB, die Prysmian-Gruppe und  der Leuchtenhersteller Ledvance geehrt.

weiterlesen

Electroclub hat zum 1.1.2018 die Großhändler Almacenes Electricos Madrilenos,SA mit 4 Niederlassungen und Aristos Industrial.......

Electroclub hat zum 1.1.2018 die Großhändler Almacenes Electricos Madrilenos,SA mit 4 Niederlassungen und Aristos Industrial.......

in San Fernando de Henares ihrer Einkaufs/Marketingorganisation beigefügt.

Mit diesen Firmen besteht Electroclub nunmehr aus 53 Mitgliedern und 95 Niederlassungen. Electroclub ist der internationalen IMELCO angeschlossen.

weiterlesen

Barcella Elettroforniture aus Azzano San Paolo mit 20 Niederlassungen hat Anfang 2017 die Großhandlung Zani Ranzenigo aus Collebeato mit 4 Filialen übernommen.

Barcella Elettroforniture aus Azzano San Paolo mit 20 Niederlassungen hat Anfang 2017 die Großhandlung Zani Ranzenigo aus Collebeato mit 4 Filialen übernommen.

Mit dieser Akquisition steigert Barcella seinen Umsatz auf über 130 Mio. EUR.

Ranzenigo ist ausgesprochener Lichtspezialist und behält deshalb auch nach der Übernahme seinen ursprünglichen Namen einschließlich dem Management-Team.

Beide Großhandlungen gehören zu der Marketing-Gesellschaft Elex Italia und somit zu der internationalen Imelco-Organisation.

weiterlesen

Die Großhandelsvereinigung Electroclub übernahm zum 21. Juni die Firmen Asifer aus Valladolid sowie.........

Die Großhandelsvereinigung Electroclub übernahm zum 21. Juni die Firmen Asifer aus Valladolid sowie.........

Suministros Industriales Francisco Fernández aus Salamanca als neue Mitglieder.

Beide Elektrogroßhandlungen haben zuvor zur Marketingvereinigung Alda Grupo gehört.

Mit diesen neuen Mitgliedern hat Electroclub nunmehr 51 Mitglieder mit 90 Firmen und 216 Verkaufsstellen. Electroclub gehört der internationalen Vereinigung Imelco an.

weiterlesen

Die Großhandlung Dis-Electric ist seit 2.Mai 2016 Partner bei der Einkaufsvereinigung Grudilec.

Die Großhandlung Dis-Electric ist seit 2.Mai 2016 Partner bei der Einkaufsvereinigung Grudilec.

Grudilec ist mit dieser Übernahme nun mit 11 Firmen und  82 Verkaufsstellen in Spanien vertreten  und verstärkt weiter seine Präsenz in der Gegend von Barcelona. Grudilec gehört zur internationalen Marketingvereinigung Imelco.

Dis-Electric, gegründet 1982, hat sechs Filialen mit einer Verkaufsfläche von 5.000 m²,  und ist eine führende Großhandlung  mit einem Programm internationaler Hersteller im Bereich Licht, Automation, und Kontrollsysteme und beschäftigt insgesamt 37 hochqualifizierte Fachkräfte.

weiterlesen

Zu diesem Anlass gibt es eine Reihe Veranstaltungen mit Angestellten, Lieferanten, Partnern und Kunden, die zum noch besseren Verständnis untereinander beitragen sollen. Die erste Veranstaltung ist mit Lieferanten im Juni in Madrid.

Zu diesem Anlass gibt es eine Reihe Veranstaltungen mit Angestellten, Lieferanten, Partnern und Kunden, die zum noch besseren Verständnis untereinander beitragen sollen. Die erste Veranstaltung ist mit Lieferanten im Juni in Madrid.

Meilensteine waren u.a. die zwei großen Fusionen in Spanien: Ende 2014 mit der Marketingvereinigung Promosa und in 2013 mit der Orpissa.

Eigenheit bei der Organisation ist, dass in allen Ländern in denen sie engagiert ist, die Großhandelspartner ihren ursprünglichen Namen abgelegt und durch Fegime ersetzt haben, was auch nach außen hin die Geschlossenheit der Gruppe dokumentiert.

International ist Fegime die Nr.2 bei den Einkaufs-/Marketingvereinigungen, noch vor IDEE aber hinter Imelco.

weiterlesen

Comoli Ferrari wird zum 1.Januar 2016 die Mauri-Gruppe übernehmen.

Comoli Ferrari wird zum 1.Januar 2016 die Mauri-Gruppe übernehmen.

Comoli hat mit Tochterunternehmen 72 Niederlassungen und gehört zur italienischen Marketinggesellschaft Elex Italia, die wiederum der internationalen Organisation IMELCO angeschlossen ist.

Mauri hat 27 Filialen und gehört zur Findea, die zur internationalen IDEE gehört.

Beide Firmen agieren im Wesentlichen in Norditalien.

weiterlesen