IMARK

News aus der Elektroindustrie

15
Nov

Zum 1. November 2019 hat sich die amerikanische IMARK Gruppe.....

Zum 1. November 2019 hat sich die amerikanische IMARK Gruppe in die EDT GmbH in Essen als Gesellschafter eingekauft.

EDT, gegründet 1992, ist eine der größten Großhandelsorganisation in Europa, mit dem Schwerpunkt auf unabhängige Sanitär- und Heizungsgroßhändler. EDT ist heute in 11 Ländern vertreten mit nahezu 1.700 Niederlassungen.

Wie bekannt, hat sich ja in 2012 die IMARK Electrical (also der andere Zweig der amerikanischen Vereinigung) schon in die Imelco als Gesellschafter eingekauft.

weiterlesen

Imark fusioniert zum 1. Januar 2019 mit zwei der bekanntesten Sänitär-Vereinigungen in Nord-Amerika. Es handelt sich...........

Imark fusioniert zum 1. Januar 2019 mit zwei der bekanntesten Sänitär-Vereinigungen in Nord-Amerika. Es handelt sich...........

um Omni Corporate Services aus Aurora/Ohio und Equity Plumbing von Lake Mary/ Florida. Der neue Name der erweiterten Organisation wird sein: IMARK mit dem Zusatz  Electrical (Elektro) bzw. Plumbing (Sanitär).

John Aykroyd, der derzeitige Präsident von Omni Corp. wird der neue Präsident von IMARK Plumbing sein; Matt Roos von Equity wird  Vize Präsident von IMARK Plumbing und IMARK Electrical. Robert P. (Bob) Smith wird Präsident (CEO) der erweiterten IMARK Gruppe werden.

IMARK ist ja schon seit einigen Jahren Mitglied in der Marketingorganisation IMELCO und wie wir schon am 20. Juni berichteten, wurde Bob Smith bei der Jahreshauptversammlung auch zum neuen Vorsitzenden der Imelco-Gruppe gewählt. Er ersetzte Simon Barkes aus dem UK.

weiterlesen

Sonepar USA hat die Elektrogroßhandlung Eck Supply mit Hauptsitz in Richmond, Virginia und weiteren 18 Filialen in Virginia, North Carolina und South Carolina übernommen.

Sonepar USA hat die Elektrogroßhandlung Eck Supply mit Hauptsitz in Richmond, Virginia und weiteren 18 Filialen in Virginia, North Carolina und South Carolina übernommen.

Eck Supply ist ein Familienunternehmen in der dritten Generation, das 1955  gegründet wurde und in 2014 einen Umsatz von 148 Mio. EUR realisieren konnte.

Eck wird Teil der Sonepar USA New England/Mid-Atlantic Region, die von Don Block geleitet wird.

Bislang war Eck Supply Teil der Einkaufsvereinigung IMARK, diese Mitgliedschaft ist mit der Übernahme nun erloschen.

Sonepar USA zählt mittlerweile 16 lokale Elektrogroßhandelshäuser mit rund 700 Niederlassungen in allen 50 US-Bundesstaaten.

weiterlesen