Hager

News aus der Elektroindustrie

Überzeugend in Design und Präzision – das verspricht der neue Berker R.8. Denn mit seiner Rahmenhöhe von nur drei Millimetern auf der Wand zählt der R.8 zu den flachsten Schalterprogrammen auf dem Markt.

Überzeugend in Design und Präzision – das verspricht der neue Berker R.8. Denn mit seiner Rahmenhöhe von nur drei Millimetern auf der Wand zählt der R.8 zu den flachsten Schalterprogrammen auf dem Markt. Dabei verleihen ausgewählte Materialien wie Aluminium, Edelstahl, Kunststoff und Glas dem R.8 eine besonders edle Anmutung. In der Variante aus Echtglas ist der neue R.8 sogar der flachste zurzeit erhältliche Schalter.

Aber auch installationstechnisch weiß die Neuentwicklung von Berker zu überzeugen. Besonders einfach gestaltet sich die Hohlwandmontage: Hierbei wird die graue Dose einfach in einen rechteckigen Ausschnitt gesetzt und dort genauso befestigt, wie herkömmliche Hohlwanddosen. Anschließend werden die Einsätze eingesetzt und die Installation mit dem Montieren von Wippen/Zentralstücken und  Rahmen abgeschlossen.

Da sich aufgrund der nahezu flächenbündigen Montage ein Großteil des Schalters unter Putz befindet, bietet Berker für den Einbau in Stein- und Mauerwänden das Einbauprinzip der sogenannten Dose-in-Dose-Montage an. Die Funktionsweise ist ebenso einfach wie effizient: Zunächst wird eine größere rote Unterputzdose im Mauerwerk in einer zuvor angebrachten Öffnung verankert. Anschließend kann eine kleinere graue Hohlwanddose passgenau in die rote Dose eingesetzt werden. So gleicht die Dose-in-Dose-Montage das Einbau-Niveau aus und ermöglicht damit den Einsatz der ultraflachen Rahmen. Aber auch empfindliche Materialien wie Glas können damit bruchsicher montiert werden.

Hinsichtlich der Funktionsvielfalt lässt der neue R.8 ebenfalls keine Wünsche offen: Seine 1- bis 4fach Rahmen sind mit allen Einsätzen der Berker Schalterprogramme Berker R.1 und Berker R.3 kombinierbar. Insgesamt sind über 150 Schalter- und Steckdosenvarianten mit Bewegungsmeldern, Jalousietastern, Heizungsreglern und KNX-Tastsensoren sowie mit Strom- und Datensteckdosen oder Lautsprecher-Anschlüssen möglich. Wippen und Steckdoseneinsätze sind in schwarz glänzend und polarweiß glänzend verfügbar.

weiterlesen

Jacob Schambye (48), leitet seit 3.September den Bereich „Geschäftsentwicklung“ bei der Hager Gruppe.

Jacob Schambye (48), leitet seit 3.September den Bereich „Geschäftsentwicklung“ bei der Hager Gruppe.

Er löste Mike Elbers ab, der als Marketing-Leiter in den Vorstand wechselte.

Schambye kennt sich aus im Vertrieb, Marketing und Entwicklung von Marken und wird in diesem Bereich die Arbeit von Elbers fortführen bzw. weiter entwickeln.

Schambye ist dänischer Staatsbürger und war zuletzt bei den Marktführern Danfoss und Velux beschäftigt, Er kennt sich also in der Baubranche aus, sicherlich ein Vorteil bei der Vermarktung der Hager-Produkte.
 

weiterlesen

Hager reorganisiert seinen Vorstand und beruft zum 1.1.2018 zwei neue Mitglieder. Beide Herren sind seit vielen Jahren bei der Hager Gruppe beschäftigt.

Hager reorganisiert seinen Vorstand und beruft zum 1.1.2018 zwei neue Mitglieder. Beide Herren sind seit vielen Jahren bei der Hager Gruppe beschäftigt.

Zum einen ist es Mike Elbers, der für den Bereich Geschäftsentwicklung und Marketing zuständig sein wird und zum anderen ist es François Lhomme der den Bereich Technik und Engineering verantworten wird.

Der neue Vorstand ab Januar 2018 besteht aus den folgenden fünf Personen:  Daniel Hager (Vorstandsvorsitzender), Mike Elbers (Marketing),  Philippe Ferragu (Einkauf),  Franck Houdebert (Personal), François Lhomme (Technik).

Hager beschäftigt 11.400 Mitarbeiter und erwirtschaftet weltweit einen Umsatz von ca.1, 9 Mrd. EUR.

weiterlesen

Dr. Hager war zusammen mit seinem Vater und Bruder Herrmann (verstorben 2014 im Alter von 85 Jahren) Mitbegründer des Hauses Hager............

Dr. Hager war zusammen mit seinem Vater und Bruder Herrmann (verstorben 2014 im Alter von 85 Jahren) Mitbegründer des Hauses Hager............

das sich in den letzten 60 Jahren zu einem Weltunternehmen entwickelt hat. Hager ist heute erste Adresse wenn es um Leitungsführung und Gebäudetechnik geht, nicht zuletzt durch die vielen Übernahmen der letzten Jahre, z.B. Berker, Tehalit, Efen, Bocchiotti. Das Unternehmen wird heute von Oswald Hagers zweitältestem Sohn, Daniel Hager, geleitet. Hager beschäftigt weltweit über 11.000 Mitarbeiter und hatte in 2015 einen Umsatz von ca. 1,9 Mrd. EUR.

weiterlesen