Forschungsausgaben 2014

News aus der Elektroindustrie

Wie der Stifterverband mitteilte, hat die deutsche Wirtschaft noch nie zuvor so viel in Forschung und Entwicklung (FuE) investiert wie im Jahr 2014.

Wie der Stifterverband mitteilte, hat die deutsche Wirtschaft noch nie zuvor so viel in Forschung und Entwicklung (FuE) investiert wie im Jahr 2014.

Die Unternehmen gaben insgesamt 57 Mrd. EUR aus, um in ihren entsprechenden Abteilungen zu forschen und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln;dies ist ein Plus von 6,4% zum Vorjahr.

Die Kfz-Industrie liegt bei den Forschungsausgaben mit Abstand weit vorne, knapp 20 Mrd. EUR hat die Kfz-Branche in die interne Forschung gesteckt, 2,6 Mrd. EUR mehr als noch 2013.

Aber auch die Elektroindustrie, der Maschinenbau und die chemische Industrie haben in 2014 mehr Geld in die Hand genommen und in die Forschung gesteckt.

Der Anteil des Bruttoinlandsproduktes der für Forschung und Entwicklung ausgegeben wird, lag im Jahr 2014 bei 2,87% und obwohl das Drei-Prozent- Ziel der Bundesregierung knapp verfehlt wurde, ist der Trend doch positiv.

weiterlesen