Estland

News aus der Elektroindustrie

Rexel hat nun einen weiteren Teil seiner Großhandelsaktivitäten verkauft.

Rexel hat nun einen weiteren Teil seiner Großhandelsaktivitäten verkauft.

Schon im April 2015 hatte Rexel sein Lateinamerikageschäft an Sonepar verkauft; das waren 40% der Unternehmungen, die insgesamt bis spätestens Ende 2016 verkauft werden sollen.

Nun hat man seine Aktivitäten in Polen und Estland an Würth Elektrogroßhandel verkauft.

In Polen war  Rexel mit Elektroskandia (35 Filialen) vertreten, Würth ist durch Fega – Poland mit 9 Filialen vertreten.

In Estland war Rexel mit Elektroskandia und 4 Stellen vertreten, Würth mit Talger hat ebenfalls 4 Filialen.

In Litauen und Lettland  war Rexel nicht vertreten, aber Würth mit Elektrobalt (6 Filialen)und Baltijas Elektro (3 Niederlassungen).

In Tschechien hatte Rexel 20 Verkaufsstellen; diese wurden schon im Dezember 2014 an ElektroSMS verkauft.

weiterlesen