Anse

News aus der Elektroindustrie

Nach italienischen Fachberichten erreichte  der italienische Elektrogroßhandel in 2015 eine Steigerung von durchschnittlich 6,31%.............

Nach italienischen Fachberichten erreichte  der italienische Elektrogroßhandel in 2015 eine Steigerung von durchschnittlich 6,31%.............

gegenüber dem Vorjahr, wobei es interessant war zu beobachten, dass abgesehen von Januar und Februar , es nur Steigerungen gab.

Die durchschnittliche Zahl von 6,31% ist hauptsächlich auf das gute Ergebnis der drei Elektrogruppen zurückzuführen: Sonepar führt den Reigen an mit +10,8%, gefolgt von Elex Italia mit +8,7% und Startre mit plus 8,4%.

Danach kommt FEGIME mit 5,9%, die Elettroteca-Gruppe  mit +5,5%, gefolgt von ANSE mit 5,26% und FINDEA mit 5,1%. GEWA hatte +0,95%. REXEL hatte ein Minus  2,8%.

weiterlesen