Ahlsell

News aus der Elektroindustrie

Wie wir schon verschiedentlich berichtet hatten, hat Quimper AB ein Übernahmeangebot an die...

Wie wir schon verschiedentlich berichtet hatten, hat Quimper AB ein Übernahmeangebot an die Ahlsell-Aktionäre gerichtet, das angenommen wurde. Quimper hält nun ca. 92,4% der Gesamtzahl der Aktien und beantragt eine außerordentliche Hauptversammlung am 25. März bei der u.a. ein neuer Vorstand gewählt werden soll. (Da CVC Funds indirekt an Quimper beteiligt ist, ist damit zu rechnen, dass ein Vertreter von CVC im Aufsichtsrat vertreten sein wird).

Außerdem wurde beschlossen die Aufhebung der Notierung zu beantragen, sowie die Zwangsrücknahme der noch ausstehenden Aktien.

weiterlesen

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, erreichte in 2018 einen Umsatz.......

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, erreichte in 2018 einen Umsatz.......

von 31.291 Mio. SEK (3 Mrd. EUR); gegenüber dem Vorjahr ist dies eine Steigerung um 13,9%. Der Betriebsgewinn (EBIT) betrug 2.138 Mio. SEK (208 Mio. EUR), auch hier eine Steigerung zum letzten Abrechnungsjahr (+4,7%). Der Gewinn nach Steuern stieg um 10,8% auf 1.582 Mio. SEK (154 Mio. EUR).

Ahlsell der Marktführer in Skandinavien, führt den Erfolg hauptsächlich auf die Steigerung im 4.Quartal mit bestehenden Kunden zurück aber auch durch neue Kunden, die man durch die durchgeführten Übernahmen gewinnen konnte (in 2018 konnte man 8 Akquisitionen durchführen)

Der Präsident, Johan Nilsson, erwartet für 2019 weiterhin eine gute Nachfrage und ein anhaltendes Wachstum, wenn auch auf einem etwas niedrigeren Niveau als in den letzten Jahren.

Ein wichtiger Tag für Ahlsell wird der 11 Februar sein, denn dann läuft die Annahmefrist von Quimper ab, die angeboten haben alle Ahlsell-Aktien zu einem  Höchstpreis von 55 SEK=5,36 EUR/Aktie zu übernehmen. (siehe unsere Mitteilung vom 11.12.2018).

weiterlesen

Am 11.Dezember bestätigte der Ahlsell-Aufsichtsrat, dass man ein Bar-Angebot von Quimper AB zur Übernahme..........

Am 11.Dezember bestätigte der Ahlsell-Aufsichtsrat, dass man ein Bar-Angebot von Quimper AB zur Übernahme..........

aller Aktien zum Höchstpreis von 55 SEK/Aktie erhalten hat. Der gesamte Deal beläuft sich auf ca. 17,97 Mio. SEK (1,74 Mio. EUR)

CVC Funds ist indirekt an Quimper beteiligt, sodass der wahre Übernehmer  von Ahlsell CVC ist.

Ahlsell ist der führende Elektrogroßhändler im skandinavischen Raum, beschäftigt ca. 5.800 Mitarbeiter in ca. 230 Niederlassungen. Ahlsell ist der internationalen Marketingvereinigung IMELCO angeschlossen.

weiterlesen

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, erreichte im 2.Quartal 2018 einen Umsatz von............

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, erreichte im 2.Quartal 2018 einen Umsatz von............

8.056 Mio. SEK (780,7 Mio. EUR), ein Plus von 18%. Der Betriebsgewinn betrug 582 Mio. SEK (56,4 Mio. EUR), hier eine Steigerung von 24%.

Für das Halbjahr bedeutet das einen Umsatz von 15.217 Mio. SEK (1.474,7 Mio. EUR), plus 14% und einen Gewinn von 1.043 Mio. SEK (101,1 Mio. EUR) auch plus 14%.

Der Präsident, Johan Nilsson kommentierte die Ergebnisse deshalb auch positive, wies aber in seinem Ausblick darauf hin “ die Baubeginne im Wohnungsneubau haben zwar abgenommen, aber noch keine wesentlichen Auswirkungen auf unseren Umsatz haben. Auf der anderen Seite sehen wir bereits Anzeichen einer zunehmenden Aktivität in der Renovierung. Dies deutet darauf hin, dass die Nachfrage nach Renovierungen jetzt anzieht, da die Nachfrage nach Neubauten voraussichtlich sinken wird.“


 

weiterlesen

Ahlsell aus Finnland wird den finnischen Sanitärgroßhändler  Kahipa Oy aus Karkkila wohl Anfang Juli übernehmen.

Ahlsell aus Finnland wird den finnischen Sanitärgroßhändler  Kahipa Oy aus Karkkila wohl Anfang Juli übernehmen.

Kahipa macht einen Jahresumsatz von ca. 3,5 Mio. EUR und ist gut eingeführt bei Installationsfirmen und großen Bauunternehmen.

weiterlesen

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, erreichte im 1.Quartal 2018 einen Umsatz.......

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, erreichte im 1.Quartal 2018 einen Umsatz.......

von  7.161 Mio. SEK (685 Mio. EUR) ; zum Jahr 2017 ist das  ein Plus von 9%. Der Betriebsgewinn stellte sich auf 461 Mio. SEK (44 Mio. EUR), vorher waren es 443 Mio. SEK (42 Mio. EUR); hier war das Plus 4%.

In Schweden wurden 66,4% des Ganzen erzielt =4.758 Mio. SEK (455 Mio. EUR); in Norwegen waren es 1.389 Mio. SEK (133 Mio. EUR) = 19,4% des Ganzen und in Finnland waren es 803 Mio. SEK (77 Mio. EUR) = 11,2%. D.h. ca. 97% des Umsatzes werden in den drei Hauptländern Schweden, Norwegen und  Finnland gemacht.

Der Rest teilt sich auf nach Dänemark, Estland, Russland und Polen. Ahlsell beschäftigt insgesamt 5.600 Leute in mehr als 230 Niederlassungen und drei Zentralläger.

4 Prozentpunkte des Quartalswachstums stammen aus Akquisitionen, was die hohe Akquisitionstätigkeit widerspiegelt, die man auch in der Zukunft beibehalten möchte.

 

weiterlesen

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, präsentierte seine endgültigen Zahlen für 2017.

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, präsentierte seine endgültigen Zahlen für 2017.

Im 140.sten Jahr seiner Geschichte konnte man auch ein Rekordergebnis präsentieren. Der Umsatz stieg um 11,7% von 24.606 Mio. SEK (2.437 Mio. EUR) in 2016 auf 27.484 Mio. SEK (2.722 Mio. EUR), der Gewinn (EBIT) stieg um 18,8% auf 2.043 Mio. SEK (202 Mio. EUR). Beschäftigt wurden insgesamt 5.471 Mitarbeiter.

Der größte Markt war natürlich Schweden mit einem Umsatz von 18.272 Mio. SEK (1.810 Mio. EUR); dies entspricht 66,5% des Gesamtumsatzes. In Norwegen waren es 5.356 Mio. SEK (530 Mio. EUR); 19,5% des Gesamten, und in Finnland waren es 3.206 Mio. SEK (318 Mio. EUR), 11,7% des gesamten Umsatzes. Der Rest teilt sich auf in Dänemark, Estland, Polen und Russland.

Johan Nilsson, der Präsident und Geschäftsführer sagt deshalb auch mit Stolz “unsere Kunden schätzen Ahlsell und wir machen es einfacher professionell zu sein.“

weiterlesen

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, konnte seinen Umsatz........

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, konnte seinen Umsatz........

in 2017 um 11,7% von SEK 24.606 m (2.506 Mio. EUR) auf SEK 27.484 m (2.799 Mio. EUR) steigern. Der EBIT stieg um 18,8% auf SEK 2.043 m (EUR 208 Mio. EUR). Der Gewinn nach Steuern stieg von SEK 342 m (EUR 35 m) um 317,5% auf SEK 1.428 m (EUR 145 m).

Ahlsell war mit dem abgelaufenen Jahr außerordentlich zufrieden; insgesamt konnte man im vergangenen Jahr 13 neue Filialen in ihren 3 Ländergruppen übernehmen/ eröffnen mit einem Umsatz von mehr als SEK 1.450 m (148 Mio. EUR).

Für das Gesamtjahr 2018 wird eine Fortsetzung des positiven Geschäftes erwartet.

weiterlesen

Karolina Hagberg wurde zur neuen Einkaufsleiterin (CPO) bei Ahlsell AB in Schweden ernannt.

Karolina Hagberg wurde zur neuen Einkaufsleiterin (CPO) bei Ahlsell AB in Schweden ernannt.

Sie wird Teil der Konzernleitung und tritt ihre neue Position spätestens am 15. Juni 2018 an. Magnus Nordstrand, der derzeitige Einkaufschef  bei Ahlsell, verlässt das Unternehmen aus familiären Gründen.

Frau Hagberg ist derzeit bei COOP Sverige AB beschäftigt. Sie verfügt über fundierte Erfahrungen in verschiedenen Positionen im Einkauf, Marketing und Vertrieb, die sie sich u.a. bei Barilla und ICA angeeignet hat. Frau Hagberg wird den Einkauf leiten und für die Nachhaltigkeit verantwortlich sein, ein  zentraler Teil der Ahlsell-Strategie.

weiterlesen

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, konnte in den 9 Monaten, Januar bis September 2017, seinen Umsatz...........

Ahlsell, eines der führenden technischen Handelsunternehmen in Skandinavien, konnte in den 9 Monaten, Januar bis September 2017, seinen Umsatz...........

um 12% gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 19.879 Mio. SEK (2.007 Mio. EUR) steigern.  Der Gewinn nach Steuern betrug 966 Mio. SEK (97,5 Mio. EUR).

Ahlsell Schweden war wieder die treibende Kraft mit einem Wachstum von 13%, was auch mit der Eröffnung des Zentrallagers in Hallsberg zu tun hatte. In Norwegen konnte man um 8% zulegen; der Wohnungsbau ist hier so hoch wie seit 40 Jahren nicht mehr. Finnland entwickelt sich weiter positiv, aber doch schwächer als die anderen Märkte.

Durch Übernahmen konnte man seine Kundenbasis vergrößern und rechnet mit weiterem Aufschwung in den nächsten Quartalen.

weiterlesen