14
Mai

Würth prüft Zukäufe in Osteuropa und Italien im Elektrogroßhandel

Die Würth-Elektrogroßhandelsgruppe erreichte in 2017 einen Gesamtumsatz von 1.475 Mio. EUR, das sind 8,5%...........

mehr als im Vorjahr (1.359 Mio. EUR).

In Deutschland stieg der Umsatz um 4,3% von 1.004 Mio. auf 1.047 Mio. EUR; im Ausland stieg er um 20,6% von 355 Mio. auf 428 Mio. EUR.

Wie der Sprecher der Konzernführung, Robert Friedmann, bei der Präsentation der Bilanzpressekonferenz am 8.Mai mitteilte, könne er sich Akquisitionen sowohl in Osteuropa wie auch in Italien vorstellen.