16
Jul

Umsatz der Würth-Gruppe wächst um 8,6 %

Die Würth-Gruppe steigerte ihren Umsatz im 1. Halbjahr 2016 auf 5,93 Mrd. EUR. Das entspricht einem Wachstum von 8,6 % im Vergleich zum Vorjahr. In Lokalwährungen gerechnet beträgt das Plus 10,0 %.

Ein sehr starkes Wachstum verzeichnet der Weltmarktführer für Montage- und
Befestigungstechnik in Südeuropa und kann damit an die positive Entwicklung der vergangenen Quartale anknüpfen.

„Wir sind insgesamt zufrieden mit der Entwicklung der Würth-Gruppe“, sagt Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung.

Erfreulich ist das zweistellige Wachstum im Betriebsergebnis: Mit einer zum Umsatz überproportionalen Steigerung von 17,0 % weist die Würth-Gruppe im 1. Halbjahr ein Betriebsergebnis von 275 Mio. EUR aus.

Die Zahl der Mitarbeiter ist im 1. Halbjahr 2016 auf 70.847 gestiegen, ein Plus von 2,7 %. Rund 4 Mrd. EUR hat der Konzern in den letzten 10 Jahren investiert.

Für das Gesamtjahr 2016 erwartet man eine Umsatzsteigerung auf rund 11,9 Mrd. EUR und eine angemessene Entwicklung des Betriebsergebnisses.