15
Dez

Übernahmen und Beteiligungen

Eaton kauft sich bei chinesischem Hersteller ein

Eaton wird 50% der chinesischen HuanYu High Tech übernehmen. HuanYu High Tech (Umsatz in 2019 106 Mio. USD = 87 Mio. EUR) ist eine Tochtergesellschaft der HuanYu Gruppe, einer der führenden Hersteller von Niederspannungsschaltern in China, mit Kontakten in ganz Asien und der gesamten Pazifik-Region.

Durch diese Partnerschaft wird Eaton (Umsatz in 2019  21,4 Mrd. USD = 17,6 Mrd. EUR)  der Zugang zum breiteren südostasiatischen Markt eröffnet und man kann sein Geschäft in Asien noch weiter ausbauen.

Die Transaktion wird voraussichtlich im 2. Quartal 2021 abgeschlossen, bis dahin sind auch alle behördlichen Abschlussbedingungen durchgeführt.

Die HuanYu Gruppe ist ein führender chinesischer Hersteller von Elektrogeräten. Das  Unternehmen wurde 1989 gegründet und hat seinen Hauptsitz und Fertigungsstandorte in Wenzhou. Bedient werden die Branchen Erneuerbare Energien, Kommunikation, Chemie, Medizin, Transport u. a.

----------------------------------------------------------------#

DKC übernimmt Sati

Der russischen Elektrogeräte und Kabelbahnen-Hersteller DKC steigt ab 1.1.2021 beim italienischen Metallkabelbahnen-Hersteller Sati Italia aus Rivoli (TO) ein.

Der Einstieg über Sati in den italienischen Markt und evtl. weiterer europäischer Märkte(?) ist Teil der Expansionsstrategie der DKC-Gruppe, die in Russland mit Kabelverlegesystemen beim Elektrogroßhandel führend ist.

-------------------------------------------------------------#

Ahlsell übernimmt die Vent Group Nordic AB

Ahlsell hat eine Vereinbarung zur Übernahme der Vent Group Nordic AB unterzeichnet. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von ca. 135 Mio. SEK (13,2 Mio. EUR), dadurch erweitert Ahlsell sein Programm mit Produkten der führenden Lieferanten der Lüftungsbranche.

Die Aktivitäten der Vent Gruppe werden von Niederlassungen in Stockholm, Göteborg und Malmö aus durchgeführt und stärken das Lüftungsangebot von Ahlsell auf dem Markt deutlich.

Die Akquisition soll im Januar 2021 abgeschlossen sein.

Ahlsell hatte zuletzt einen Umsatz von ca. 32 Mrd. SEK (3,1 Mrd. EUR) und beschäftigt mehr als 5.700 Mitarbeitern in über 240 Niederlassungen.