Solar mit Plus in 2017

Solar aus Dänemark erreichte in 2017 einen Umsatz von  11.105 Mio. DKK (1.492 Mio. EUR), das sind 6,6% mehr als im Vorjahr.

Der EBITA stellte sich auf 295 Mio. DKK (40 Mio. EUR), minus 5,4% zu 2016.

Für 2018 erwartet man einen Umsatz von 11.400 Mio. DKK (1.532 Mio. EUR), dies würde einem organischen Wachstum von ca. 4% entsprechen. Man muss allerdings berücksichtigen, dass Solar Ende Januar 2018 seine Aktivitäten in Belgien und Österreich an die Sonepar-Gruppe verkauft hatte.