Marktführer im Elektrogroßhandel Teil 1

Wer sind denn die Markführer im EGH in den Ländern Europas. Nach unseren Recherchen kamen wir zu folgendem Ergebnis:

Österreich: An Nr. 1 ist Rexel mit seinen Töchtern Regro und Schäcke, die Nr. 2 ist Sonepar mit seinen Töchtern GFI und Hagemeyer und an Nr. 3 kommt IMELCO mit seinen Mitgliedern Limmert, Hausberger, Stara, TEG und Zöscher.

Belgien:  Nr.1 ist ganz klar Sonepar  mit Cebeo, Cheyns und Claessen. Nr. 2 ist Rexel und an Nr. 3 kommt Trilec (früher bekannt unter dem Namen Lampencentrale).

Schweiz: Nr. 1 ist Rexel mit seiner Tochter EM Elektro-Material, dahinter IDEE mit seinem Mitglied Otto Fischer, und nahezu gleichauf  Sonepar mit Electroplast, Elektro-Lan, Fabbri und Winterhalter+Fenner.

Tschechische Republik: Nr. 1 ist ganz klar IDEE mit Dabok, Elektrocentrum, Elkas, Elex Mayer, Jakub und Kamat (alle 6 Firmen gehören zu Jakub). Dahinter ist Sonepar mit Elektram und VAP Bransouze dann kommt WÜRTH mit Elfetex.

Diese Serie wird fortgesetzt um zu zeigen, wer die bedeutendsten Player in den jeweiligen Ländern sind.