Leoni baut „Fabrik der Zukunft“

Leoni, Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche und weitere Industrien, hat ein Grundstück im Industriegebiet in Roth bei Nürnberg gekauft.

Da der traditionsreiche Fertigungsstandort im Rother Stadtzentrum keine Entwicklungsmöglichkeiten mehr zuließ, entschied man sich, am Rande der Stadt neu zu bauen – und damit sowohl zusätzliche Produktionskapazitäten, effizientere Abläufe als auch moderne Arbeitsplätze zu schaffen.

Auf dem 134.000 m² großen neuen Grundstück soll das modernste Kabelwerk Europas entstehen – mit Gebäuden mit einer Gesamtfläche von 48.000 m². Die „Fabrik der Zukunft“ wird dabei nicht nur ein hochmoderner Produktionsstandort sein, sondern gleichzeitig ein Kompetenzzentrum und Dienstleistungsstandort für den gesamten Unternehmensbereich Wire & Cable Solutions. Auch ein Labor- und Entwicklungszentrum sowie ein Aus- und Weiterbildungszentrum sind geplant.

Der  Baubeginn ist für Mitte 2016 anvisiert. Ab Anfang 2018 könnte dann die laufende Produktion Schritt für Schritt ins neue Werk verlagert werden. Der vollständige Umzug in die „Fabrik der Zukunft“ ist für Anfang 2019 geplant.