Legrand bestätigt Jahresprognose

Legrand erreichte im 1.Halbjahr 2016 einen Umsatz von 2.448,4 Mio. EUR somit  ein Plus von 1,5%.

Der Bruttogewinn betrug 1.305,6 Mio. EUR und das Betriebsergebnis war 470,8 Mio. EUR, ein Plus von 3,1%.

Der Umsatz belief sich in Frankreich auf 457,4 Mio. EUR (-2,0%), in Italien 270,7 Mio. EUR (+6,0%), im restlichen Europa 426,7 Mio. EUR (+3,4%), in Nord- und Mittelamerika waren es 647,2 Mio. EUR (+11,4%). Im Rest der Welt 619,4 Mio. EUR (-7,8%).

Seit Anfang des Jahres konnte Legrand 7 Akquisitionen abschließen mit einem Insgesamt-Jahresumsatz von zusätzlich nahezu 160 Mio. EUR; für das Gesamtjahr strebt man hier ein Plus von 4% des Gesamt-Umsatzes an.