Guido Barcella neuer Präsident der FME

Nach längerem Hin und Her hat sich Guido Barcella nun entschlossen als Präsidentschaftskandidat des italienischen Elektrogroßhandelsverbandes FME

am 26. Januar zu kandidieren. Er wird voraussichtlich Nachfolger  von Giampaolo Ferrari, der 6 Jahre lang die Vereinigung geführt hatte.

Es geht nun auch darum ein Team zusammenzustellen das den Präsidenten unterstützt, schon auch im Hinblick auf den Kongress des Europäischen Elektrogroßhandels der im Juni auf Sardinien stattfindet.

Einige Namen werden schon gehandelt, z.B. Ezio Galli soll Vize-Präsident werden und auch Simon Sanfilippo, Geschäftsführer bei Elex Italia, soll eingebunden  werden.