29
Jul

China: weg vom bloßen Hersteller, hin zum Technologieführer

Chinas Elektroindustrie verstärkt die Innovation und steigert schrittweise die weltweite Wettbewerbsfähigkeit.

Die  gesamte chinesischen Elektroindustrie forscht und entwickelt aktiv und unabhängig voneinander an Schlüsselkomponenten und -materialien für Stromversorgungsanlagen, um die Umgestaltung und Modernisierung der Branche wirksam voranzutreiben.

Nach Jahren der Entwicklung ist China heute schon das größte Land in der Produktion von elektrischen und magnetischen Materialien geworden. Elektrische Produkte wie Motoren, Drähte und Kabel sowie Stromversorgungsanlagen werden verbessert, dabei profitiert China von der Förderung des industriellen Umfelds und wird nach und nach zum weltweit größten und fortschrittlichsten Markt für elektrische Anwendungen.

Trotz der Konkurrenz aus dem Ausland ist China bestrebt, vom bloßen Elektro-Hersteller zur Technologie-Supermacht zu werden.