Arconada geht, Verspieren kommt

Luis Arconada, der Präsident von Sonepar Ibérica geht nach mehr als 10 Jahren an der Spitze des Unternehmens in den wohl verdienten Ruhestand.

Sein Nachfolger wird Jean-Cyrille Verspieren, der seit 1996 in verschiedenen Funktionen bei Sonepar im Einsatz war, zuletzt als Leiter der Geschäftsentwicklung von Sonepar Süd-Europa.